AGB`S PHOTO DAYS Weinfelden

Allgemeine Bedingungen 

  • Die Teilnahme an der Veranstaltung ist an die vorgeschriebene Öffnungszeit gebunden.
  • Meldet sich der Aussteller bis eine Stunde vor Messebeginn nicht, kann sein Stand weiter vermietet werden. Die Standkosten werden in Rechnung gestellt.
  • Der Austeller haftet für die durch ihn verursachten Schäden.
  • Der Veranstalter haftet weder für Verlust noch für Beschädigung der mitgebrachten Ware.
  • Der Aussteller ist verantwortlich für die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften bezüglich Arbeitszeiten, Zuschläge, Spesen und für allfällige Bewilligungen über den gewerblichen Warenverkauf an einem Sonntag.
  • Der Veranstalter hat das Recht, grobe Verstösse durch Platzverweis, oder gegebenenfalls durch Hausverbot zu ahnden. Bei groben Zuwiderhandlungen behält sich der Veranstalter vor, gegen die Betroffenen rechtliche Schritte einzuleiten.
  • Die Verwendung von akustischen Geräten ist nicht gestattet.
  • Jeder Aussteller hat seinen Platz so zu verlassen, wie er ihn vorgefunden hat. Jeglicher Abfall sowie nicht verkaufte Waren sind restlos wieder mit zu nehmen. Liegengebliebene Waren kann der Veranstalter ohne Rückfrage mit dem Aussteller auf dessen Kosten entsorgen.
  • Fällt die Messe wegen besonderer Umstände aus (höhere Gewalt, nicht voraussehbare politische oder wirtschaftliche Ereignisse, ungenügende Beteiligung oder vereinsinterner Gründe), können die Ausstellenden keinerlei Ersatzansprüche gegenüber dem Fotoclub Weinfelden geltend machen.

Fotoflohmarkt

  • Die ausgewiesene Standgebühr ist vor der Veranstaltung am Eingang in bar zu begleichen.
  • Es dürfen ausschliesslich die vom Veranstalter angebotenen Verkaufstische benutzt werden. Eigene Stände oder Tische sind nur in vorgängiger Absprache mit dem Veranstalter erlaubt.

Messefläche

  • Bei Bedarf stellt der Veranstalter Tische (1.8m x 0.8m) und Stühle zur Verfügung. Diese müssen bis 7 Tage vor Messebeginn beim Veranstalter bestellt werden.
  • Im Preis inbegriffen ist die Stromversorgung und Internet (WLAN).
  • Bei Rücktritt bis 30 Tage vor Messe Beginn sind 50% des Standgeldes zu entrichten. Erfolgt der Rücktritt später, wird der volle Betrag verrechnet.
  • Der ausgewiesene Betrag ist bis spätestens 10 Tage nach der Messe zu überweisen. Nach Ablauf dieser Frist kann ohne weitere Mahnung eine Mahngebühr berechnet werden.

Werbung

  • Der Veranstalter kann die Namen und Firmenlogos zu Werbezwecken nutzen.
  • Fremdwerbung jeglicher Art ist nur in Rücksprache mit dem Fotoclub Weinfelden erlaubt. Ausnahme sind die vom Veranstalter angeboten Werbeunterlagen.

Stand Januar 2017

Veranstalter ist der Fotoclub Weinfelden.